St. Martinsumzug der katholischen Kindertagesstätte St. Georg

Am Freitag, den 10.11.2017 zogen die Kinder der katholischen Kindertagesstätte mit ihren Laternen von verschiedenen Ausgangspunkten im Sternenlauf zum Siebenbürger Denkmal. Begrüßt wurden sie dort vom Posaunenchor. Am Denkmal wurden gemeinsam Laternenlieder gesungen und das Martinsspiel konnte miterlebt werden. Die Kinder bekamen einen Lebkuchen, den sie mit einem Familienangehörigen teilten. Schon im Voraus haben sich die Kinder ein Beispiel an St. Martin genommen und ihre Opfertütchen für bedürftige Kinder mit Geldspenden gefüllt.

Dieses Jahr geht die Spende an Sternstunden e. V. in Höhe von 404,10 €.

Leider entfiel wetterbedingt das gemütliche Beisammensein.

Wir danken dem Elternbeirat der Kita für die Mithilfe bei der Organisation und dem Posaunenchor für die musikalische Begleitung.